Letztes Feedback

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Man sollte nie....

....einem Kinotrailer zu viel Vertrauen entgegenbringen. Es kann dazu führen, dass man mit hohen Erwartungen an einen Film geht und dann aufpassen muss, dass man nicht alle 5 Minuten ein Nickerchen macht.

Gute Ratschläge kann man immer erst geben, wenn man selbst die Erfahrung gemacht hat. Und diese leider schlechte Erfahrung habe ich am Wochenende gemacht.

Ich wusste abends mal wieder nicht, was ich machen sollte. Wollte nicht unbedingt feiern gehen, sondern eher mal wieder ins Kino gehen. Also habe ich mir einen Film ausgesucht und wollte eine Freundin einladen. Damit sie auch mitkommt und ich nicht allein gehen muss, habe ich den Film "Verrückt nach dir" heraussgesucht, der seit dem 02. September auf den Leinwänden läuft.

Der Trailer ist vielversprechend, jedenfalls für einen Liebesfilm. Ihr könnt euch ja mal selbst überzeugen: Klick!

Aber wie es meistens so ist, packen sie in die Trailer die coolsten und lustigesten Szenen. Klar, der Film muss einem ja auch schmackhaft gemacht werden. Aber wenn weiter nichts kommt als Luft, dann ist das erbärmlich

Es war ein Film OHNE Inhalt, nichts ist passiert, GAR NICHTS!!!!! Ich frage mich, wieso solch ein Film überhaupt auf Deutsch übersetzt wird, wer macht denn sowas?!

Der Film hat definitiv die Goldene Himbeere verdient!Sorry!

4.10.10 11:42

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen